Ich habe eine Hochzeit fotografiert

Ich habe eine Hochzeit fotografiert

Die Ergebnisse waren nicht durchgehend scharf, aber durchgehend herzlich. Ich habe viel gelernt. Wenn etwa eine Woche vor dem Hochzeitstermin um dich herum die Seuche ausbricht und alles krächzt, niest und hustet, ist es sinnvoll, dein Immunsystem nicht zu überschätzen und dich mit einem Vorrat an Aspirin Complex einzudecken, auch …

„Fotografierst du meine Hochzeit?“

„Fotografierst du meine Hochzeit?“

Selbstverständlich habe ich abgelehnt. “Das würde ich wirklich gerne machen, aber dafür hab ich gar nicht die Ausrüstung.” – “Du kannst meine Kamera haben. Das ist eine Spiegelreflex.” – “Und meine Bilder sind nie scharf.” – “Für mich sind die scharf genug. Ich mag deinen Stil.” Das war Anfang des Jahres. …

Müssen Ziele wirklich S.M.A.R.T. sein?

Müssen Ziele wirklich S.M.A.R.T. sein?

Ziele sollen S.M.A.R.T. sein, sagt man*: Specific (eindeutig und und konkret formuliert) Measurable (messbar nach vorher festgelegten Kriterien) Accepted (attractiv, ansprechend, motivierend) Reasonable (sinnvoll, realistisch und realisierbar) Time-Bound (auf einen bestimmten Zeitraum oder Zeitpunkt bezogen) Dann klappt’s auch mit der Zielerreichung, sagt man. Mein Ziel war es, bis zum Wochenende …

Von Anfangszwängen und Zwangsanfängen

Von Anfangszwängen und Zwangsanfängen

Gemocht hab ich diesen Satz schon immer. Überzeugt hat er mich noch nie. Meine Angst vor Anfängen nährt sich aus Kontrollsucht und (selektivem) Perfektionismus. Selbstverständlich und unpassenderweise gehen Kontrollsucht und Perfektionismus auch mit einem Zwang zu Prozess- und Selbstoptimierungsversuchen einher: Ich brauche Veränderung, nicht ständig, aber regelmäßig. Irgendwie muss ich …